Startseite

Gulaschsuppe Kürbis

Zutaten:
800 g Schweinegulasch
3 El. Öl
2 Gläser (à 370 ml) süss saurer Kürbis
30 g Mehl
1-2 Teelöffel gekörnte Brühe
1 kleines Stück frischer Ingwer
1 Tl. Senfkörner
1 Dose, 850ml Tomaten
1 El. Tomatenmark
Salz, Cayennepfeffer
2 Bund Lauchzwiebeln

Zubereitung:
Fleischstücke halbieren oder viertel (je nach Grösse). Öl in einem grossen Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, mit 1 1/2 Liter Wasser ablöschen. Ingwer schälen , würfeln und mit den Senfkörnern in die Suppe geben. Tomaten in der Dose grob zerkleinern und mit dem Saft zur Suppe geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln und Kürbis mit dem Kürbissud zur Suppe geben und weitere 15 Minuten kochen. Mehl in wenig Wasser glatt rühren, die Suppe damit binden. Kurz aufkochen lassen. Mit Cayennepfeffer, gekörnter Brühe und Tomatenmark würzig abschmecken. Dazu frisches Baguette reichen.

.