Startseite

Hänchengulasch

Zubereitung:
Hähnchenfleisch waschen und abtrocknen. Zwiebeln fein schneiden, Knoblauch pressen. Zwiebeln gut goldgelb anbraten, zum Schluß Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Mit Wasser ablöschen, etwas köcheln lassen, würzen mit Tomatenmark, Curry, Paprika, Zimt, Hähnchengewürz. Wieder etwas köcheln lassen. Dann das Hähnchen in die Flüssigkeit geben. Das Ganze zum Kochen bringen und bei geringer Hitze etwa 1 bis 2 Std. schmoren lassen (das Hähnchen sollte zu 2/3 gar sein). Kartoffeln waschen, schälen, fein schneiden und etwa 1/2 Std. vor Schluß zufügen, mitgaren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten:
200 g Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebeln
1 Kartoffel
1/2 TL Zimt
1/2 EL Hähnchengewürz
1 Knoblauchzehe
1/2 Tube Tomatenmark
Curry, Paprika edelsüß
schwarzer Pfeffer, Salz
Öl zum Braten
1/4 L Wasser

.