Startseite

Szekelygulasch (Szegediner)

Zubereitung:
Das Fleisch abspülen, trocken tupfen, wörfeln. In einem Topf Öl erhitzen, die abgezogenen, fein geschnittenen Zwiebel darin glasig braten. Den geputzten Knoblauch zerdrücken, mit Kümmel bestreuen und beides zusammen zu einer breiartige Masse verarbeiten. Wenn die Zwiebel glasig sind, die Knoblauchmischung dazugeben. Sofort etwas Wasser zugießen, dann schmoren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Fleisch hineingeben und salzen. Zugedeckt dünsten und bei Bedarf jeweils wenig Wasser zufügen. Wenn das Fleisch halb gar ist, das gründlich abgespülte Sauerkraut dazugeben. Etwas Wasser zugießen, zugedeckt dünsten, bis das Sauerkraut gar ist. Saure Sahne glattrühren, hineingeben, 5-6 Minuten bei mäßiger Hitze kochen. Die Sauce soll gehaltvoll, aber nicht zu dick sein.


Zutaten:
600 g Schweineschulter
4 EL edelsüßer Paprika
300 g saure Sahne
6 EL Maisöl
1/2 TL Salz
800 g Sauerkraut
3 Zwiebel
2 Knoblauchzehe
1/2 TL Kümmel



.