Startseite

Mit Sauerkraut gefüllte Paprika (eingeweckt)

Zubereitung:
Von den Paprikaschoten das obere Ende abschneiden. Das Salz in 5 1 Wasser auflösen. Erhitzen. Die Paprikaschoten Portionsweise ins Wasser legen und jeweils fünf bis sechs Minuten kochen. Mit der Öffnung nach unten auf ein Küchenhangerl stellen. 2 1 Wasser mit Zucker und Essig aufkochen. Das Sauerkraut, vor allem, wenn es sehr sauer bzw. salzig ist, mit kaltem Wasser abschwemmen und gut ausdrücken. Die Paprikaschoten mit dem Kraut füllen. Aufpassen, dass die Schoten dabei nicht platzen. Das gefüllte Gemüse in Einkochgläser schichten. Die Lorbeerblätter und geschälten Knoblauchzehen auf die Gläser verteilen. Eventuell noch Peperoncini dazulegen. Den kochendheißen Essigsud über das Gemüse gießen. Die Gläser verschließen und bei 85 Grad eine halbe Stunde einkochen.

Zutaten:
2.5 kg Paprikaschoten
1,5 L Weißweinessig
2,25 kg Sauerkraut
250 g Salz
300 g Zucker
12 Knoblauchzehen
eventuell etwas Peperoncini
12 Lorbeerblätter

.