Startseite

Risi Bisi

Zubereitung:
Den Reis wie gewohnt dünsten. Die Erbsen abgießen, in kaltem Wasser abspülen und in leicht gesalzenem Wasser 1-2 minuten kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen und mit dem Reis vermischen. Mit Pfeffer abschmecken, feingeschnittene Petersilie dazugeben. Dann in eine Form geben, auf ein Teller stürzen und geriebenem Käse bestreuen. Auf frische Erbsenschoten: Die Erbsen auspulen, in etwas Salzwasser etwa 10-15 Minuten dünsten. Restliches Wasser abgießen, und die Erbsen in etwas Butter dünsten. Wenn sie gar sind, feingeschnittene Petersilie dazugeben, ein paar Minuten zusammen schmoren, dann zum Reis geben, und Pfeffern. Tip: Mit wenig Karotten, oder aus der Dose "Karotten und Erbsen" schmeckt noch besser.

Zutaten:
Wahlweise 200 g Erbsen aus der Dose od.
400 g frische Erbsenschoten
200 g Reis
40 g geriebener Käse
40 g Butter
2 Bund Petersilie
1 TL weißer Pfeffer
1 gestr. TL Salz

.