Startseite

Ungarisches Kürbisgemüse

Zubereitung:
Kürbis innen säubern, schälen und grob hobeln oder in Pommes-ähnliche Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, das Kürbisfleisch zugeben und mit erhitzen. Mit etwas Wasser aufgießen und köcheln lassen, bis der Kürbis bissfest ist, aber nicht weich. Die Sahne zugießen und mit Salz und Essig abschmecken. Dazu gibt es gekochte Kartoffelklöße und wer mag Schweinebraten.

Zutaten:
1 Becher Sahne
600 g Kürbise
300 g Zwiebel
Salz
Essig
Öl (Olivenöl)

.